________-----------------------_
 

Einsätze 2020

Einsatznummer: 23/2020

Datum: 07.8.2020
Einsatzart: 
TH_1, auslaufende Betriebsstoffe nach VU
Einsatzort: Rüthener Straße , Lippstadt-Bökenförde
Uhrzeit:
23:55 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Rüthener Straße / Damenstraße mussten ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden. Des Weiteren wurde die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle unterstützt.

Bilder

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTW

Polizei:  

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 22/2020

Datum:31.07.2020
Einsatzart: 
KO, Wache besetzen
Einsatzort: Geiststraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
12:49 Uhr

Um während des laufenden Einsatzes auf eventuelle Paralleleinsätze reagieren zu können wurde die Feuer- und Rettungswache mit freiwilligen Einsatzkräften der Löschgruppe Bökenförde besetzt.

Infos zum Einsatz

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10 

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 21/2020

Datum:20.07.2020
Einsatzart: 
KO, Wache besetzen
Einsatzort: Geiststraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
09:45 Uhr

Um während des laufenden Einsatzes auf eventuelle Paralleleinsätze reagieren zu können wurde die Feuer- und Rettungswache mit freiwilligen Einsatzkräften der Löschgruppe Bökenförde und Dedinghausen besetzt.

Im Einsatz:

Löschgruppe Dedinghausen: LF 10

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10 

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 20/2020

Datum:14.06.2020
Einsatzart: 
TH_1, Wasser im Keller
Einsatzort: Hexweg, Lippstadt-Benninghausen
Uhrzeit:
18:23 Uhr

Anwohner hatten die Einsatzstelle eigenständig abgearbeitet.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 19/2020

Datum:14.06.2020
Einsatzart: 
TH_1, Wasser im Keller
Einsatzort: Ostdeutscher Ring, Lippstadt-Benninghausen
Uhrzeit:
18:06 Uhr

Aufgrund von weniger als 5 cm Wasser konnte keine Tauchpumpe eingesetzt werden.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde :HLF 10, MTF

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 18/2020

Datum:14.06.2020
Einsatzart: 
TH_1, Wasser im Keller
Einsatzort: Ostdeutscher Ring, Lippstadt-Benninghausen
Uhrzeit:
09:26 Uhr

Mittels Tauchpumpe wurde das Wasser im Keller durch die Feuerwehr abgepumpt.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 17/2020

Datum:14.06.2020
Einsatzart: 
Unwetter_1
Einsatzort: Stützpunkt West, Lippstadt-Eickelbon
Uhrzeit:
17:34 Uhr

Durch ein Gewitter wurden 67 Einsätze registriert, da die EInsatzstellen in Benninghausen befanden wurden der Löschzug 1 und Löschzug 5 zur Unterstützung angefordert. Die Einsätze wurden durch die IUK-Gruppe an der Feuer- Rettungswache in Lippstadt koordiniert.

Im Einsatz:

Löschzug 6: HLF20, LF0, DLK 23/12, ELW1, MTW

Löschgruppe Dedingausen: LF 10, GW-G

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

Löschgruppe Rixbeck: TSF-W

ELW-Gruppe: ELW-1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)

Leiter der Feuerwehr: KdoW (A-Dienst)  

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 16/2020

Datum:01.06.2020
Einsatzart: 
KO, Wache besetzen
Einsatzort: Geiststraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
06:50 Uhr

Um während des laufenden Einsatzes auf eventuelle Paralleleinsätze reagieren zu können wurde die Feuer- und Rettungswache mit freiwilligen Einsatzkräften der Löschgruppe Bökenförde besetzt.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 15/2020

Datum:01.06.2020
Einsatzart: 
Brand_2, TLF 4000
Einsatzort: Auf der Schlacht, Lippstadt-Süd
Uhrzeit:
06:15 Uhr

Der Brand einer kombinierten Garten- und Gerätehütte auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Wiesengrund" verursachte am Pfingstmontag nach ersten Schätzungen einen Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro. Gegen 06:15 Uhr begaben sich Feuerwehr und Polizei zu dem ca. 60 qm großen Holzbau an der Straße "Auf der Schacht", in dem der Besitzer zahlreiche Gartengeräte und ein Pedelec lagerte. Diese Gegenstände sowie weitere, im unmittelbaren Nahbereich des Holzschuppens befindliche Gartenmöbel sowie das Gebäude selbst wurden durch das Feuer vollkommen zerstört. Verletzt wurde niemand. Im Anschluss an die Löscharbeiten machte die Kontamination eines angrenzenden Bachs mit Löschschaum den Einsatz der unteren Wasserbehörde erforderlich. Ein spezialisiertes Unternehmen musste das Löschmittel absaugen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Brandstiftung ein. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Bilder

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

Löschzug 1: HLF20, LF 10, GW

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF, TLF 4000

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe:

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 14/2020

Datum:31.05.2020
Einsatzart: 
Brand_1, TLF 4000
Einsatzort: Boschstraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
18:31 Uhr

Nachlöscharbeiten nach einem Flächenbrand am Mittag.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 13/2020

Datum:31.05.2020
Einsatzart: 
Brand_2, Großer Flächenbrand
Einsatzort: Boschstraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
14:10 Uhr

Flächenbrand mit Buschwerk und Bäumen auf einer Fläche von 80 m x 80 m in einem Wohngebiet. Riegelstellung zu den Mehrfamilienhäusern und zu einem Kindergarten und Brandbekämpfung des Flächenbrandes eingeleitet. Vier C-Rohre und ein Wenderohr wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde die Fläche von der Feuerwehr abgegangen und zusätzlich mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Bilder

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschzug 1: HLF20, LF 10, GW

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF, TLF 4000

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe:

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Rettungswache Lippstadt: RTW1

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 12/2020

Datum:31.05.2020
Einsatzart: 
Brand_1, TLF 4000
Einsatzort: Boschstraße, Lippstadt-Kernstadt
Uhrzeit:
14:04 Uhr

Ein Anrufer meldete einen Flähenbrand, daher wurde die Löschgruppe Bökenförde mit dem TLF 4000 hinzugezogen. Bereits auf der Anfahrt wurde die Alarmstufe von Brand_1 auf Brand_2 erhöht.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 11/2020

Datum:26.05.2020
Einsatzart: 
BMA, Automatische Feuermeldung
Einsatzort: Koggenweg, Lippstadt-Gewerbegebiet am Wasserturm
Uhrzeit:
09:26 Uhr

Aus ungeklärte Ursache löste die BMA in einer Halle aus.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Rixbeck: TSF-W

Löschgruppe Dedinghausne: LF 10

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF, TLF 4000

Löschzug 1: LF10

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 10/2020

Datum:17.05.2020
Einsatzart: 
KO, Gerätehaus besetzen
Einsatzort: Rüthener Straße 21, Lippstadt-Bökenförde
Uhrzeit:
12:10 Uhr

Während eines Einsatzes in Bad Waldliesborn standen 12 Kameraden der Löschgruppe Bökenförde in Bereitstellung am Gerätehauses in Bökenförde.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

 

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 09/2020

Datum:17.05.2020
Einsatzart: 
Brand_1, TLF 4000
Einsatzort: Walkenhausweg, Lippstadt-Bad Waldliesborn
Uhrzeit:
12:10 Uhr

Ein Unterstand sowie ein Teil einer angrenzenden Hecke standen bei Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. Das Feuer griff bereits auf die hintere Giebelseite der Gartenhütte über. Zur Brandbekämpfung wurden drei Trupps unter Atemschutz mit drei C-Rohren eingesetzt. Die Dachhaut des Gartenhütte wurde über eine Steckleiter geöffnet um weitere Glutnester zu lokalisieren und abzulöschen. Das Dach wurde von Innen und Außen mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Aufgrund der ländlichen Lage wurde vorsorglich das Tanklöschfahrzeug (TLF 4000) in einen Bereitstellungsraum alarmiert. Verletzt wurde niemand.

Bilder

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: KdoW (C-Dienst), HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Lipperbruch: HLF 10, MTF

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

Polizei:

Löschgruppe Lipperode : HLF 20, MTF, TLF 2000

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe:

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Rettungswache Lippstadt: RTW1

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 08/2020

Datum:08.05.2020
Einsatzart: 
Brand_1, TLF 4000
Einsatzort: Zum Mönninghauser Bruch, Lippstadt-Hörste
Uhrzeit:
09:26 Uhr

Brennender Unrat in der Feldflur. Vorsorglich wurde die Löschgruppe Bökenförde mit dem TLF 4000 hinzugezogen. Die Wehrleute aus Bökenförde konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Das Feuer begrenzte sich auf ca. 4 qm und konnte mit einem C-Rohr durch die Löschgruppe Hörste abgelöscht werden.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: KdoW (C-Dienst), HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Hörste: HLF 10, TLF 2000

Löschgruppe Bökenförde : TLF 4000

Polizei:  

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 07/2020

Datum: 05.05.2020
Einsatzart: 
Brand_3, Wohnungsbrand
Einsatzort: Von-Linde-Straße, Lippstadt-West
Uhrzeit:
15:32 Uhr

Gemeldet wurde ein Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Wohngebäudes. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich das Feuer bereits auf das gesamte Wohngebäude ausgedehnt. Durch die massive Hitze war ein Innenangriff am Anfang nicht möglich. Umgehend wurde die Alarmstufe von Brand_2 auf Brand_3 geändert. So wurden zusätzlich zwei weitere Löschzüge zur Einsatzstelle beordert.

Über die Wenderohre von zwei Drehleitern und mehrere Atemschutz-Trupps im Innen- und Außenangriff wurden die Flammen bekämpft. Auch das Dach musste geöffnet werden. Parallel kühlten die Einsatzkräfte ein Nachbargebäude, um eine weitere Brand Ausbreitung zu verhindern. Die sogenannte Riegelstellung hatte Erfolg. Wie nötig sie war, wurde an einer Scheibe sichtbar: Durch die enorme Wärmestrahlung war sie bereits geplatzt.

Ein Bewohner wurde verletzt und vom Rettungsdienst untersucht und anschließend mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung einem Krankenhaus zugeführt. Zwei weitere Bewohner sind von einer Fachberaterin für Psychotraumatologie betreut worden. Die Löschgruppe Bökenförde wurde im Abschnitt Brandbekämpfung eingeteilt. Zusätzlich wurde mit dem MTF der Bereitstellungsraum für nachrückende Kräfte eingerichtet. Der Einsatz war gegen 18:30 Uhr beendet.

Bilder

Soester Anzeiger

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: KdoW (C-Dienst), HLF 20, DLK 23/12, HLF 20

Löschzug 1 : LF10, RW1, GW, PKW1

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, TLF 4000, MTF

Löschzug 6: LF 10, DLK 23/12, 1 ELW

Löschgruppe Dedinghausen: LF 10, GW-G

Löschgruppe Rixbeck:  TSF-W

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe:

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Rettungswache Lippstadt: RTW1

Polizei:   

_____________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 06/2020

Datum: 13.04.2020
Einsatzart: 
KO, Wache besetzen
Einsatzort: Geiststraße, Lippstadt
Uhrzeit:
12:04 Uhr

Um während des laufenden Einsatzes auf eventuelle Paralleleinsätze reagieren zu können wurde die Feuer- und Rettungswache mit freiwilligen Einsatzkräften der Löschgruppe Bökenförde besetzt.

Im Einsatz:

Löschgruppe Bökenförde: HLF 10, TLF 4000, MTF,

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 05/2020

Datum:09.04.2020
Einsatzart: 
ABC_1, Gasgeruch
Einsatzort: Puisterweg, Lippstadt-Bökenförde
Uhrzeit:
19:59 Uhr

Vermutlich durch Handwerkerarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt. Gasgeruch war die Folge. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke konnte eine gefährliche Gaskonzentration messen und die Feuerwehr wurde informiert. Die Gaszufuhr wurde von den Stadtwerken abgeschiebert. Die Feuerwehr wurde unter Atemschutz zu weiteren Gasmessungen eingesetzt. Belüftungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Des Weiteren wurden umliegende Gebäude kontrolliert. Die Löschgruppe Dedinghausen befand sich mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10) für 90 Min.in Bereitstellung am Feuerwehrhaus in Dedinghausen.

Bilder

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, TLF 4000, MTF

Löschgruppe Dedinghausen: LF 10, GW-G

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe: ABC-Erkunder

Wehrführung: KdoW (A-Dienst)

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Polizei:  

Stadtwerke:

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 04/2020

Datum: 27.03.2020
Einsatzart: 
Brand_3, Feuer in Klinik
Einsatzort: Eickelbornstraße, Lippstadt-Eickelborn
Uhrzeit:
17:08 Uhr

Die Brandmeldeanlage wurde durch einen Brand in einem Zimmer ausgelöst. Das Feuer wurde durch das Personal vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr kontrolliert

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, TLF 4000, MTF

Löschzug 6: HLF 20, DLK 23/12, MTW, 1 ELW

Löschgruppe Dedinghausen: LF 10, GW-G

Löschgruppe Rixbeck:  TSF-W

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe:

Feuerwehr Lippetal: ELW 1, MTF, MLF, GW

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Rettungswache Lippstadt:

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst Kreis Soest: ORGL   

Leitender Notarzt Rettungsdienst Kreis Soest: LNA  

Polizei:   

_____________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 03/2020

Datum:11.03.2020
Einsatzart: 
TH_1, Öl_Benzin auf Straße
Einsatzort: Langeneicker Straße, Lippstadt-Bökenförde
Uhrzeit:
16:13 Uhr

Einzelne Kraftstoffflecken auf der Fahrbahn wurden vo der Feuerwehr entfernt. Die Kraftstoffspur führte über den Grandweg in Richtung Erwitte-Bad Westernkotten.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Feuerwehr Erwitte:

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

Polizei:  

______________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 02/2020

Datum: 20.02.2020
Einsatzart: 
Brand_3, Feuer in Klinik
Einsatzort: Eickelbornstraße, Lippstadt-Eickelborn
Uhrzeit:
02:24 Uhr

Nachdem in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 02.15 Uhr, in der LWL-Klinik in Eickelborn der Brandmeldealarm ertönte entdeckte ein Klinikmitarbeiter im Zimmer eines Patienten eine brennende Matratze. Er löste daraufhin den Brandmelder aus und löschte mit zwei weiteren Mitarbeitern das Feuer mittels Feuerlöscher. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Es entstand leichterer Sachschaden. Die Polizei leitete gegen den Patienten ein Verfahren wegen Brandstiftung ein.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF

Löschzug 6: HLF 20, DLK 23/12, MTW, 1 ELW

Löschgruppe Dedinghausen: LF 10, GW-G

Löschgruppe Rixbeck:  TSF-W

ELW Gruppe: ELW 1  

ABC Gruppe: ABC_Erkunder

Feuerwehr Lippetal: ELW 1, MTF, MLF, GW

Wehrführung: KdoW (A-Dienst), KdoW 1

Einsatzführungsdienst: KdoW (B-Dienst)       

Rettungswache Lippstadt:

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst Kreis Soest: ORGL   

Leitender Notarzt Rettungsdienst Kreis Soest: LNA  

Polizei:   

_____________________________________________________________________________________

Einsatznummer: 01/2020

Datum: 25.01.2020
Einsatzart: 
TH_1, VU zwei PKW
Einsatzort: Puisterweg, Lippstadt-Bökenförde
Uhrzeit:
18:27 Uhr

Verkehrsunfall im Kreuzugsbereich Puisterweg/Vorderheide mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung einer Person. Beide Fahrzeuge wurden stromlos geschaltet. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.

Im Einsatz:

Wachbereitschaft: HLF 20, DLK 23/12

Löschgruppe Bökenförde : HLF 10, MTF



Homepage der Feuerwehr Bökenförde